Großbichler

 

Großbichler Regina und Stefangrosbichler-1.jpg

St. Georgener Bergkräuter
Kräuter in Demeterqualität

3243 St. Leonhard/ Forst, Hohenreith 4
Tel./Fax: 02756/29243

Aus Verantwortung gegenüber den universellen Lebensgesetzen kommt für uns nur die
bio-logische Wirtschaftsweise in Betracht.

Betriebsgröße: 3,5 ha
Sortenvielfalt: Kultivierung von 67 Teekräutern und Sammeln von Wildkräutern
Sortiment: Einzelkräuter und Teemischungen
Exkursionen: möglich in der Wachstumsperiode nach Voranmeldung

Seit 1980 wird in den Kleinkräutergärten der Familie Großbichler an der einzigartigen Qualität der Teekräuter aus Anbau und Wildsammlung gearbeitet. Fernab von Hauptverkehrswegen und Industrie, auf einer Seehöhe von 400 m und 850 m im Mostviertler Voralpenland gelegen, sind ideale Voraussetzungen für den Kräuteranbau.

Im Umgang mit Grund, Boden und Anbaumethoden kommen biologisch-dynamische Erfahrungen zur Anwendung.

Weitere Qualitätsmerkmale der Erzeugung und Verarbeitung der Kräuter sind:

+ Alle Bearbeitungsschritte erfolgen in Handarbeit.

+ Optimaler Erntezeitpunkt wird berücksichtigt (nach Maria von Thun)

+ Ausschließliche Lufttrocknung (keine Gefriertrocknung) der Kräuter ohne künstliche Wärme und ohne metallische Auflagefläche (Säurenbildung).

+ Abfüllung und Mischen der Kräutertees per Hand durch schonendes Schneiden (kein maschinelles Verreiben durch Gitter)

+ Verwendung von stets frischen Kräutern aus der letzten Erntesaison

+ Verwendung von speziell verwirbeltem Gießwasser (nach Hacheney) – es entsteht sogenanntes „rechtsdrehendes Wasser“, das mit negativen Ionen angereichert ist – diese wirken für den Körper stoffwechselberuhigend!

+ Arbeitsgeräte (Haue, Hacke, Handmotorfräser) werden aus Bronze verwendet. Bronze und Kupfer sind magnetisch nicht leitend und zerstören nicht wie Geräte aus Eisen bzw. Stahl die Bodenoberflächenspannung.

+ Bei der Anlage der Reihengärten wird auf Sympathien in der pflanzlichen Nachbarschaft geachtet – genauso wie in den Teemischungen.

St. Georgener Bergkräuter wachsen in einem Garten der Vielfalt. Diese Vielfalt können Sie in den Teemischungen wieder entdecken.

grosbichler-2.jpg

+ Die Bodenfruchtbarkeit wir durch Mulch, Kompost, sowie Pflanzenjauchen, die während der Verwirbelung durch Töne und Musik beschallt werden verbessert.

Die Einhaltung all dieser Punkte gewähren ein Höchstmaß an wertvollen Inhaltstoffen sowie deren ätherischen Ölen!

 Antworten

Sie können diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)